logo

menue Start impressum kontakt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines:
Unsere Lieferung- und Zahlungsbedingungen sind verbindlich und gelten auch dann in vollem Umfang, wenn allgemeine Geschäftsbedinungen des Auftraggebers etas anderes bestimmen, es sei denn, dass eine Änderung schriftlich vereinbart und von uns bestätigt wurde.Unsere Angebote sind freibleibend. Irrtum und Änderungen bleiben vorbehalten. Aufträge sowie deren Änderungen und Ergänzungen werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung für uns verbindlich.

Zahlung / Preise / Versandkosten:
Alle Preise sind Endkundenpreise inkl. derzeit gültiger Mehrwertsteuer in Euro zzgl. der Kosten für Verpackung und Versand.
Wir versenden Waren per DHL oder wenn nötig per Spedition.

Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte:
Dem Besteller steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.
Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Lieferung:
Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus. Sollte sich die Lieferung eines Artikels einmal verzögern, so informieren wir Sie umgehend. Sofern eine Ursache, die wir nicht zu vertreten haben, die Einhaltung vereinbarter Termine beeinträchtigen, können wir angemessene Terminverschiebung verlangen. Bei Aufwandserhöhung oder Ursache der Störung im Bereich der Verantwortung des Kunden sind wir berechtigt, eine Vergütung des Mehraufwands zu verlangen. Verzug tritt nur nach schriftlicher Fristsetzung ein und entfällt falls diese durch vom Auftraggeber verlangte Abänderung des Auftrages oder durch Umstände, welche wir nicht zu vertreten haben, verursacht wurde. Das gleiche gilt für Verzögerungen infolge ungünstiger Umwelteinflüsse.

Transportschäden / Reklamationen:
Alle Artikel werden von uns überprüft, sorgfältig verpackt und versichert verschickt. Untersuchen Sie die Sendung beim Eintreffen auf Transportschäden, damit Ersatzansprüche gegen Dritte sichergestellt werden. Sollte ein Artikel beschädigt bei Ihnen ankommen, so reklamieren Sie bitte in Gegenwart des Paketdienstes / Spediteurs den Transportschaden. Der Schaden ist durch den Kurier / Fahrer unbedingt schriftlich zu bestätigen. Anschließend informieren Sie bitte uns. Halten Sie bitte in Ihrem Interesse die Reklamationsfristen für die Schadensfeststellung ein, da sonst jegliche Haftung des Beförderers erlischt. Schicken Sie nicht etwas ohne Rücksprache mit uns zurück.

Eigentumsvorbehalt:
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Preises unser Eigentum.

Gewährleistung:
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen und beträgt für Verbraucher 2 Jahre. Handelt der Käufer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit (Bestellungen durch Unternehmer), verkürzt sich die Gewährleistungsfrist auf 1 Jahr.

Sicherheit:
Wir verpflichten uns, über geschäftliche und betriebliche Geheimnisse sowie über als vertraulich bezeichnete Informationen des Kunden, die uns im Zusammenhang mit der Ausführung eines Auftrags bekannt werden, Stillschweigen zu wahren. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nutzer, die mit uns Kontakt aufnehmen, sind damit einverstanden, daß ihre persönlichen Daten bei uns elektronisch gespeichert werden. Diese Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Beanstandungen:
Beanstandung offensichtlicher Mängel sind innerhalb einer Woche nach Empfang der Ware zulässig. Sie müssen schriftlich erfolgen. Mängel eines Teils der Lieferung können nicht zur Beanstandung der ganzen Lieferung führen. Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so werden wir die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben. Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß wie bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Bauarbeiten, ungeeigneten Baugrundes oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind. Werden vom Besteller oder Dritten unsachgemäß Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keineMängelansprüche.

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Saunavertrieb Carsten Schubert
Osterrade 24
21031 Hamburg
Tel. + 49 40 738 83 23
Fax: +49 40 730 20 80
Email:info@saunavertrieb-schubert.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbrachthaben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten
würde, zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten. Bitte nehmen Sie vor einer Rücksendung Kontakt mit uns auf.

Gerichtsstand:
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Hamburg-Bergedorf. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sollte eine der Bestimmungen unserer Liefer- und Zahlungsbedingungen nicht rechtswirksam sein, bleiben die anderen Vereinbarungen hiervon unberührt.

Stand 01.07.2008